Pop-up Event für Service Champions: analog UND digital!

Erleben Sie grosse Brands und dynamische Start-ups hautnah und interaktiv:

Beim Pop-up Event für Service Champions werden wir Zeugen, wie Betty Bossi, Mobiliar, Die Schweizerische Post und Swisscom von ihren Kunden lernen, Customer Centricity leben und die Customer Experience proaktiv gestalten.

Wie Start-ups zusammen mit Kunden, Partnern und Wissenschaft im Eiltempo Service- und Produktinnovationen kreieren, welche den Nerv der Zeit und ein dringendes Kundenbedürfnis treffen, erfahren wir im Rahmen der Start-up Safari für Service Champions.

Wir wünschen viel Inspiration im Schmelztiegel von Innovation und Kundenzentrierung sowie viele praxisrelevante Impulse für Ihren Kundenservice 4.0!

Datum: 23. Juni 2020 ab 13.30 Uhr
Location: Betty Bossi, Baslerstrasse 52, 8048 Zürich

Ihre Gastgeber BSI, CCC, Wir Kunde und Contact Management Magazine freuen sich auf Ihre Anmeldung und auf ein Wiedersehen unter Service Champions!

Programm

13.30 Uhr Begrüssungskaffee, Tee, Obst. Ideen- und Gedankenaustausch
14.00 Uhr Julia Dimmler, Leiterin CRM, Betty Bossi AG «Wie Betty Bossi das Kundenverständnis
14.30 Uhr Melanie Schefer Bräker, Head of Customer Care, «Neues aus dem Swisscom Kundendienst: Messaging als Service Kanal»

Start-up Pitch 1: Alessandro Rausa, CEO beem-now.ch: «Technologie sucht Business-Case oder umgekehrt?»
Start-up Pitch 2: Jaap Vossen, CEO autoSense: «Dein Auto in einer App»

15.20 Uhr Kafi Pause – Brainfood – Ideen- und Gedankenaustausch
16.00 Uhr Daniel Zurbrügg, Customer Centricity, Die Mobiliar «Von Kunden lernen zahlt sich aus»
16.30 Uhr Cyrill Luchsinger, CX Lead, Die Schweizerische Post «Customer Experience: Eine Auslegeordnung für Service Champions und alle, die es noch werden wollen.»
17.00 Uhr Wrap-up. Apéro riche. Ideen- und Gedankenaustausch
18.30 Uhr Good bye! See you next time!

Impulsgeber

«Tippen statt sprechen… Messaging als neuer Service Kanal»

Im privaten Umfeld haben sich Messaging Dienste längst durchgesetzt. Fast jeder von uns nutzt täglich mehrmals WhatsApp. Warum? Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht eine asynchrone Kommunikation. Es liegt deshalb auf der Hand diesen beliebten Kommunikationskanal auch im Kundenservice einzusetzen. Wie das in der Praxis bei Swisscom funktioniert, erzählt uns Melanie Schefer.

«Technologie sucht Business-Case oder umgekehrt?»

beem macht «Dinge» in der realen Welt klickbar. Das können Gebäude sein, Ausstellungsgegenstände in Museen, Angebote auf Plakaten oder auch TV-Werbung. Am Anfang war eine Technologie, um Daten via Mikrophon an in Smartphone zu übertragen. Wie bei vielen Start-ups kam es dann aber anders als geplant… Alessandro Rausa beemt die Service Champions in die Zukunft, in der online und offline verschmelzen.

«Dein Auto in einer App»

Die Vision von autoSense ist die Gestaltung eines offenen Ökosystems, das die Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug komplett neu gestaltet. Kernstück der Dienstleistung ist die App und ein Adapter, mittels welchen der Kunde einen digitalen Assistenten für sein Auto sowie den Zugang zum wachsenden Ökosystem erhält. Im Pitch erfahren wir vom Gründer, warum autoSense entstanden ist, wie das Kundenerlebnis gestaltet ist und was die grössten Chancen und Herausforderungen sind.

«Wie Betty Bossi das Kundenverständnis mit Personas vertieft und diese im Unternehmen einsetzt.»

Julia Dimmler erzählt, wie Betty Bossi im Rahmen einer kleinen Forschungsarbeit eine Methodik entwickelt hat, um schnell und effektiv Personas zu eruieren. Im Gegensatz zu nichtssagenden soziodemographischen Beschreibungen, bilden die Personas die Einstellung der jeweiligen Kunden ab. Beim Pop-up Event für Service Champions erfahren die Teilnehmer aus erster Hand, wie dieses Hilfsmittel für Innovation und Kundenverständnis in der Praxis funktioniert.

«Von Kunden lernen zahlt sich aus»

Wenn es um Kundennähe geht, hält sich die Mobiliar an der Spitze der Schweizerischen Versicherungslandschaft. Die Gründe dafür? Wunderbares Storytelling, gezielte Kundenintegration mit Kundenfokusgruppen, Interviews, Co-Creation, systematische Feedbackanalysen, kurz: konsequenter Kundenfokus. Was so einfach klingt, ist in der Umsetzung oft ein wildes Abenteuer. Welche Erfolgsrezepte in der Mobi gegriffen haben, welche bachab sind und warum es sich trotzdem auszahlt dran zu bleiben, erfahren wir von Daniel Zurbrügg.

«Customer Experience: Eine Auslegeordnung für Service Champions und alle, die es noch werden wollen»

Kundenzentrierung gilt als Gewinner-Strategie und als Erfolgsfaktor in der Digitalen Transformation. Doch in der Praxis bleibt noch viel zu tun. Dabei geht es in erster Linie um die Grundhaltung, den verankerten Dienstleistergedanken, welcher vorhanden sein muss. Cyrill Luchsinger teilt mit den Service Champions Methoden, die jeden Praxistest bestehen, und gibt 5 Take Aways für die konkrete Umsetzung mit auf den Weg.

Interesse geweckt?


Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich gerne zum Pop-up Event für Service Champions anmelden?
Kontaktieren Sie mich!

Nächster Termin

  • Wann: Freitag, 27. November 2020
  • Wo: Wien, Details folgen

Ihre Gastgeber BSI, CCC, Wir Kunde und Contact Management Magazine freuen sich auf Ihre Anmeldung und auf ein Wiedersehen unter Service Champions!

Da wir eine limitierte Anzahl Plätze anbieten, nehmen wir max. zwei Anmeldungen pro Firma und Event an. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.